Keine Lust mehr immer nur von Corona zu hören? Wir haben zur Abwechselung mal Neuigkeiten über eine andere Pandemie: Die Geflügelgrippe. Dies ist eine hoch ansteckende Krankheit, die vor allem bei Hühnern und Puten auftritt. Häufigste Ursache für die Verbreitung sind Wildtiere, die mit dem Virus infiziert sind. Bei Auftreten werden je nach Region Vorkehrung getroffen um eine Verbreitung zu verhindern. Im Raum Gütersloh bedeutet das zum Beispiel, dass in einem Umkreis von 10km für eine Zeit von 21 Tagen das Geflügel eingesperrt bleiben muss. Ein Transport oder Handel ist damit natürlich ebenfalls ausgeschlossen.

Da ein ebensolcher Fall im erweiterten Umkreis des Geflügelhofs Füchtenschnieder aufgetreten ist, wird der Geflügelverkauf voraussichtlich bis einschließlich zum 30. April entfallen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Geflügelhof Füchtenschnieder nicht selbst von der Geflügelgrippe betroffen ist. Unser Ladengeschäft ist an den betroffenen Samstagen natürlich wie sonst auch von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet.

Am 08.05.2021 wird der Geflügelverkauf voraussichtlich wieder wie gewohnt gegen 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr stattfinden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

- Ihr Team der Mühle Gladen