Die Vorfreude aufs Jungtaubenspiel:

Mit Spannung erwarten wir Taubenzüchter wie in jedem Jahr die anstehenden Jungtauben-Wettflüge. Und erneut stellt sich die Frage: Haben wir die richtigen Zuchtpaare gebildet? Immerhin ist der Nachwuchs ein wichtiger Indikator dafür, ob wir uns auch in den kommenden Jahren auf sportliche Erfolge freuen dürfen.

Natürlich hängt nicht alles nur von den Genen ab. Die Versorgung der Tiere und Vorbereitung auf die Flüge sind mindestens genauso wichtig! Und genau das macht unser Hobby so anspruchsvoll und interessant. Es gilt sämtliche Faktoren zu berücksichtigen um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Einer der wichtigsten Aspekte ist dabei das Futter.

Alles eine Frage des Futters. Oder?

Als Futtermittelhändler mit Schwerpunkt Brieftaube stehen wir täglich im Austausch mit erfolgreichen Züchtern und können daher auf eine enorme Anzahl Erfahrungswerte zurückgreifen. Wir werden daher immer wieder mit der Frage konfrontiert, was das beste Futter sei. Die Antwort darauf ist tatsächlich recht simpel: 

Das beste Futter gibt es nicht.

Zumindest, wenn man die Frage ganz allgemein in den Raum wirft. Selbst die erfolgreichsten Sportsfreunde verfolgen grundlegend verschiedenen Ansätzen, was deren Fütterungskonzept angeht. Das Gesamtbild ist entscheidend! Nichtsdestotrotz kann man sich die Ausarbeitung eines erfolgreichen Futterplans erleichtern, wenn man diesen auf Basis eines soliden Körnerfutters bildet.

Als Inspiration stellen wir Ihnen daher hier unsere 5 Favoriten für die Jungtaubenreise vor:

Platz 5:

Spinne Jungtauben Forte

JungtaubenForte ist ein nach den neusten Erkenntnissen zusammengestelltes Jungtaubenfutter. Es bringt flugunlustige Tauben in die Luft und bewahrt die Fluglust der fliegenden Truppe.

 
25,40 € ** (1,02 €/kg)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  Sofort lieferbar

Platz 4:

Vanrobaeys Nr.49 Sport Junior Pro - Revolution

Diese perfekt ausbalancierte Reise- und Aufzuchtmischung für Jungtauben ist reich an Ballaststoffen und Proteinen und enthält zusätzlich zur Veredelung Gerste, Paddyreis und Pro-Immun-Pellets. In gewohnter Vanrobaeys-Qualität! 

 
21,60 € ** (1,08 €/kg)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  Sofort lieferbar

Platz 3:

Gladen Jungtauben

Wenn es ums Preis-Leistungs-Verhältnis geht, dann hat unsere Eigenmischung die Nase weit vorne. Wir haben den Focus auf leichte Verdaulichkeit gelegt und daher auf Hülsenfrüchte vollständig verzichtet. Die Energielieferanten sind mit Hanf und Sonnenblumenkernen gezielt ausgewählt.  Überzeugen Sie sich selbst von unserer neuen Mischung!

 
21,50 € ** (0,86 €/kg)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  Sofort lieferbar

Platz 2:

Matador Jungtauben H.O.T.

Das vor 2 Jahren auf den Markt gebrachte Futter hat sich bereits bewährt. Wie der Name schon vermuten lässt, ist das Futter auch für Flüge bei hohen Temperaturen geeignet. Dies liegt unter anderem an dem enthaltenen Rohreis, der Flüssigkeit speichert und erst später freigibt.

 
25,60 € ** (1,02 €/kg)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  Sofort lieferbar

Platz 1:

Vanrobaeys Nr. 185 Jungtauben Premium

Verdammt gut, aber hat eben auch seinen Preis! Treffender kann man dieses Futter wohl nicht beschreiben. Die Mischung ist vollständig abgerundet und enthält bereits Sämereien und Rohreis. Das macht das Jungtauben Premium von Vanrobaeys sehr einfach in der Anwendung und lässt wenig Spielraum für Fehler.

 
24,70 € ** (1,24 €/kg)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  Sofort lieferbar

Unser Fazit:

Abschließend natürlich nochmal der deutliche Hinweis, dass das Futter nicht allein der entscheidende Faktor ist und der Futterplan individuell abgestimmt sein muss. Wenn Sie sich die Zusammensetzungen und analytischen Bestandteile der von uns empfohlenen Mischungen hier anschauen, dann werden Sie selbst feststellen, dass diese sich teils schon signifikant unterscheiden. Das gilt genauso für andere Futtermischungen, die Sie hier nicht aufgeführt finden.

Viele Wege führen nach Rom - Dies sind 5 davon.

 

Gut Flug wünscht: 

- Ihr Team der Mühle Gladen