Sobald die Temperaturen in die Höhe schnellen, kehrt auch wieder mehr Leben im Geflügelstall ein. Die länger werdenden Tage und die erhöhte Helligkeit sorgen für ein munteres Treiben der Kammträger. Gleichzeitig spielt das bessere Wetter aber auch ungebetenen Gästen wie der Roten Vogelmilbe in die Karten. 

Die Rote Vogelmilbe ist ein weit verbreiteter, blutsaugender Parasit. Ein Großteil der Geflügelzüchter wird mit diesen lästigen Tierchen schon Bekanntschaft gemacht haben, aber gerade Neulinge in der Geflügelhaltung stellt der Befall vor neue Probleme. Vor allem schwerwiegender Befall kann massive Auswirkungen auf die Gesundheit des Geflügels haben und bei geschwächten oder jungen Tieren sogar zum Tod führen.  Deshalb ist es wichtig die Symptome frühzeitig zu erkennen und richtig zu deuten.

Da sich die Rote Vogelmilbe tagsüber in Ritzen, Spalten und anderen unzugänglichen Stellen versteckt, sind die ersten Anzeichen oft leichter am Verhalten der Stallbewohner zu erkennen. Für eine oder mehrere der folgenden Beobachtungen kann die Rote Vogelmilbe verantwortlich sein:



  • Besonders nervöse und unruhige Tiergruppen ohne klar erkennbare Ursache
  • Nachlassen der Legetätigkeit, aber gleichzeitig erhöhter Futterverbrauch
  • Häufigeres „Verlegen“ der Eier außerhalb des Nests
  • Vermehrte Pick- und Kratzspuren, im späteren Verlauf dann auch kahle Stellen
  • Gewichtverlust der Tiere und auch leichtere Eier
  • Blasse Eidotter oder kleine Blutspuren an den Eiern
  • Stark angeschwollene und verkrustete Ständer bei schwerem Befall
  • Blasse Kämme und Kehllappen bei schwerem Befall (Anämie/Blutarmut)

Wenn Sie sich unsicher sind, ob es sich um die Rote Vogelmilbe als Verursacher dieser Symptome handelt, können Sie zweiseitiges Klebeband an den Sitzstangen, am Nest oder auf den vermuteten Laufwegen der Parasiten anbringen. So lässt sich sehr schnell und vor allem eindeutig der Befall feststellen. In besonders schweren Fällen krabbelt Ihnen das Ungeziefer im leicht abgedunkelten Stall schon beim Anfassen der Tiere über die Hände.

Sobald Sie bestätigt haben, dass die Rote Vogelmilbe der Übeltäter ist, sollten Sie auf jeden Fall tätig werden! Zu welchen Mitteln Sie dabei greifen sollten, hängt ganz von der Schwere des Befalls ab. Wir möchten Ihnen daher an dieser Stelle verschiedene Produkte vorstellen, die sich in bestimmten Situationen besonders bewährt haben.

MilbProtect:  MilbProtect ist ein natürlicher Schutz vor Vogelmilben auf Basis von Kräuterextrakten. Durch das enthaltene Sternanisöl, das  für bestimmte Parasiten unangenehm riecht, eignet es sich optimal als Prävention und Bekämpfungsmittel gegen Ektoparasiten, wie zum Beispiel Milben, Flöhe und Läuse. Es kann leicht über das Trinkwasser verabreicht werden und hat weitere positive Pflanzenextrakte für die Darmflora.

Natürlicher Schutz vor Vogelmilben auf Basis von Kräuterextrakten.
 
13,95 € ** 27,90 €/l
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kieselgur: Eines der wirkungsvollsten Mittel gegen Milben ist die sogenannte Kieselgur. Sie tötet zuverlässig Milben und ist für die Hennen dabei vollkommen unbedenklich, da es sich um ein reines Naturprodukt handelt. Es wirkt gegen Milben ohne das Geflügel direkt behandeln zu müssen. Durch seine stark dehydrierende Wirkung lässt sie die Milben, sowie andere kriechende Insekten innerhalb kurzer Zeit erfolgreich verenden. Kann auch ins Sandbad gegeben werden!

Gegen alle kriechenden Schädlinge
Statt UVP 16,95 €
16,50 € ** 27,50 €/kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ardap Green:  Ardap Green wirkt sofort und langzeitig gegen kriechende Insekten, Milben, Flöhe, Zecken, Ameisen, Silberfischchen und vieles mehr. Selbst an vertikalen Flächen haftet das Ardap Green problemlos. Nach dem Sprühen verdunstet die Flüssigkeit sehr schnell und hinterlässt einen gleichmäßigen, weißen Film aus Diatomeenerde (natürliches Kieselgur). Diatomeenerde hat eine stark dehydrierende Wirkung, sobald das Ungeziefer damit in Kontakt kommt. Die Schädlinge verenden zuverlässig innerhalb kürzester Zeit.

Universelles Ungezieferspray gegen kriechende Insekten.
Statt UVP 12,95 €
11,90 € ** 29,75 €/l
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Picosan Trockenbad: Mit dem Picosan Trockenbad gehören lästige Ektoparasiten in Stallungen und am Geflügel der Vergangenheit an! Picosan Trockenbad hält das Geflügel sauber und ist direkt am Tier anwendbar. Es ist ein Naturprodukt, dass man sowohl einfach unter die Einstreu mischen als auch ein separates Trockenbad für Geflügel schaffen kann.

ein 'Muss' für jeden anspruchsvollen Geflügelhalter
Statt UVP 14,35 €
13,60 € ** 27,20 €/kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Stern Anisöl: Stern Anisöl gilt als zuverlässiges Mittel gegen Milben. Durch seinen für Parasiten  unangenehmen Geruch eignet es  sich optimal zur Prävention und Bekämpfung  gegen Milben und andere Ektoparasiten. Träufeln Sie einfach einige Tropfen in die Ecken der Stallung oder an Ritzen und Spalten. Das Stern Anisöl kann durch seinen Geruch auch das Wohlbefinden der Hühner fördern.

Zur Verbesserung der Raumluft.
 
16,90 € ** 16,90 €/100ml
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schwefelblüte:  Schwefelblüte ist ein altbewährtes Hausmittel, um den Milbenbefall bei Tieren zu verhindern oder zu beseitigen. Es hat sich im Laufe der Zeit als besonders effektiv in der Wirkung gegen  den Parasitenbefall (Milben, Haarlingen oder Läusen) sehr bewährt und ist in der Tierheilkunde als Erfolgsmittel dafür bekannt. Bei innerlicher Anwendung kann es Auswirkungen auf den Geschmack der Eier haben.

Schwefel zur Neubildung von Gefieder und bei Parasitenbefall
 
7,70 € ** 12,83 €/kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Comed Stopmite: Stopmite ist ein Futterergänzungsmittel, welches eine Parasiten abweisende Umgebung schafft und sich somit optimal zur Prävention und Beseitigung von Parasiten eignet. Die ätherischen Öle von Stopmite werden mit dem Futter vermischt und nach der Verdauung durch die Haut und die Atemwege ausgeschieden. Atem, Kot und Nest Ihrer Brieftauben bekommen einen besonderen Geruch, den die Parasiten meiden. Es verbreitet einen sehr angenehmen Geruch und ist unschädlich für das Tier.

Ergänzungsfutter für Tauben
 
8,20 € ** 2,73 €/100g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ida Plus Gurlite: Gurlite ist ein effektives Mittel gegen Vogelmilben und andere kriechenden Insekten. Es bietet einen zuverlässigen Langzeitschutz und weist im Vergleich zur herkömmlichen Kieselgur eine außerordentliche Härte, Scharfkantigkeit  und Wasserbindungskapazität auf, was die Milben innerhalb kurzer Zeit verenden lässt. Es eignet sich sowohl als Prävention, als auch als  Bekämpfungsmittel gegen einen akuten Milbenbefall. 

 
29,95 € ** 11,98 €/kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Röhnfried Mitex: Mitex ist ein flüssiges Insektizid Konzentrat mit einer sehr lang anhaltenden Wirkung.  Es enthält den natürlichen Stoff der Pyrethrum-Pflanze, das hochwirksame Pyrethrin, sowie Insektizide mit einem besonders synergistischen Effekt. Diese Kombination führt zu einer sehr lang anhaltenden Wirkung. Es vernichtet zuverlässig fliegende und kriechende Insekten wie Milben (auch die rote Vogelmilbe), Flöhe, Läuse, Federlinge, sowie alle Schadinsekten wie Fliegen, Mücken und Kakerlaken. 

Flüssiges Insektizidkonzentrat
Statt UVP 22,50 €
20,00 € ** 20,00 €/l
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Röhnfried Aparasit: Aparasit eignet sich zur hochwirksamen und zuverlässigen Bekämpfung aller kriechenden und fliegenden Insekten, wie die rote Vogelmilben, Ameisen, Wanzen und Zecken. Durch die  einzigartige Wirkstoffkombination von naturbasiertem Geraniol und zwei weitere Insektizide sorgt Aparasit für ein effektives Wirkungsspektrum. Die Wirkung tritt schon nach 30 Minuten ein und sorgt dabei für langanhaltenden Schutz bis zu 6 Wochen.

Antiparasites Sprühkonzentrat zur Ungezieferbekämpfung
Statt UVP 14,95 €
13,50 € ** 18,00 €/l
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Chevita Ins 15: Das Chevita Ins 15 ist ein wirksames Kontakt- und Fraßgift gegen Ektoparasiten. Das Flächendesinfektionsmittel hat eine lang anhaltende Wirkung und kann ganz praktisch im belegten Stall angewendet werden. Es hilft nicht nur gegen Milben, sondern auch gegen Zecken, Federlinge, Läuse und Flöhe. 

zur Vernichtung von Ektoparasiten im Schlag
 
15,50 € ** 51,67 €/l
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Damit sollten Sie den Milbenbefall, egal wie schwer dieser auch ausfällt, wieder in den Griff bekommen. Sollten Sie noch offene Fragen zu der Thematik oder Rückfragen zu den aufgeführten Produkten gegen Milben haben, dann zögern Sie nicht uns telefonisch oder per Mail kontaktieren. Wir helfen natürlich gerne mit fachlicher und kompetenter Beratung weiter!

- Ihr Team der Mühle Gladen